Eberhard Lenz

Eberhard Lenz

Gründer und Geschäftsführer

Auf der Suche nach einer Möglichkeit gesund zu sitzen, lernte der Architekt und Projektentwickler Eberhard Lenz das Prinzip des Pendelhockers kennen und entwickelte dieses weiter. Hierbei kam die eigene Erfahrung zum Tragen, dass körperliche Fitness nur durch beständiges Training erlangt und erhalten werden kann.
Anke Höfer

Anke Höfer

Leiterin Marketing & Vertrieb

Als Dipl. Kauffrau konnte Anke Höfer viel Marketing- und Vertriebserfahrung insbesondere bei einem Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich sammeln. Deshalb beschäftigt sie sich schon seit Jahren mit der Bedeutung des gesunden Rückens für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Stephanie Olp

Stephanie Olp

Innendienst

Die gelernte Groß-/ Außenhandelskauffrau und Dipl. Juristin kümmert sich nach vielen Jahren bei einem internationalen Modekonzern nun um die gesamte Warenwirtschaft und Büroorganisation bei ONGO®. Als leidenschaftliche Ballett- & Jazztänzerin, weiß sie wie wichtig eine stabile Rückenmuskulatur und eine ausgeglichene Beckenbalance für den Körper ist.
Philipp Nientiedt

Philipp Nientiedt

Vertrieb Deutschland Nord

Bereits seit seiner kaufmännischen Ausbildung ist Philipp Nientiedt im Bereich Möbel und Inneneinrichtung tätig. Fundierte Kenntnisse über den Handel mit Möbeln und deren Herstellung konnte er durch den Besuch der Möbelfachschule in Köln erlangen.

Beate Steil

Beate Steil

Marken- und Kommunikationsdesign

Beate Steil arbeitet seit vielen Jahren als selbstständige Art-Direktorin und Designerin für Agenturen und nationale wie internationale Kunden. Bei ONGO® zeichnet sie als Creative Director für den gesamten Markenauftritt veranwortlich.
Christian Battel

Christian Battel

Übungsprogramm

Mit Christian Battel als studiertem Diplom-Fitnessökonom, Nordic-Walking-Instruktor, Rückenschulleiter, Trainer für Sportrehabilitation und Personal Trainer hat ONGO® für die Erarbeitung des Übungsprogramms einen vielseitig erfahrenen Experten an Bord.


ipdd - industrial product design development

ipdd - industrial product design development

Deutchland

Mit einem 20 köpfigen interdisziplinären Team aus Designern und Ingenieuren gestaltet ipdd für nationale und internationale Marken seit über 20 Jahren zukunftsweisende, innovative und markenprägende Produkte.

ipdd
Bewegung im Büro

Bewegung im Büro

Büromöbel


Bewegung im Büro

IGR

IGR

Physiotherapie


IGR
busicare

busicare

Deutschland

In vielen Unternehmen ist Gesundheitsmanagement noch ein Fremdwort. Die Notwendigkeit und das Potential welches sich dahinter verbirgt, werden nicht erkannt.

Busicare

Gibbon

Gibbon

Slacklines

Für ein besseres Gleichgewicht.

Gibbon
Institut für Bewegungsanalyse

Institut für Bewegungsanalyse

Deutschland

Die Ausbildung in Bewegungsanalyse, Methode Cary Rick wurde bisher in Zürich, Wien und München und – in englischer Sprache – in Lissabon durchgeführt. Die Absolventen qualifizieren sich als Diplomierte BewegungsanalytikerIn, DBA. Der erweiterte Wissensstand, welcher nach der Ausbildung durch Praxiserfahrung und Supervision erworben wird, berechtigt dazu, sich am Institut zu registrieren und den RDBA-Status zu erhalten.

Institut für Bewegungsanalyse

Erdbeerlounge

Erdbeerlounge

Deutschland

In der Erdbeerlounge findest Du alles, was neu, schön, spannend, wissenwert und vor allem entertaining ist – Aktuelle Promi News, Style Trends, Persönlichkeitstests, Fotos & Videos von den großen Laufstegen dieser Welt, Trendfrisuren, Diät- und Beautytipps, Dinge, die einfach schön sind.

Erdbeerlounge


Adex Award for Design Excellence Platinum

Adex Award for Design Excellence Platinum

Award 2013

is awarded to:
Neutral Posture, Inc. for the product Ongo® which has recognized by the judges for its superior product design and quality.
interior innovation award

interior innovation award

Award 2013

Einen eigenständigen und branchenorientierten Preis ins Leben zu rufen, war 2002 das Ziel der imm cologne und des Rat für Formgebung. Ergebnis ist der Interior Innovation Award: Er gilt heute als einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche weltweit.

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2012

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2012

Award

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland (DBD) - oft 'Deutscher Designpreis' genannt - ist seit 2002 die höchste von der Bundesrepublik vergebene Auszeichnung für hervorragende Gestaltung in Deutschland. Sie ist Nachfolgerin des Designpreises Gute Form von 1969 bis 2001.
Deutscher Designer Club e.V.

Deutscher Designer Club e.V.

Award 2013

Der Deutsche Designer Club (DDC) ist eine Initiative, die GUTES lobt - "Gute Gestaltung" ebenso wie "Gute Gestalter" und jene, die sich zur "Guten Gestaltung" bekennen. In Deutschland und über die Grenzen (auch einzelner Disziplinen) hinaus.
Besonders soll die Qualität der vernetzten, integrierten Kommunikation, die alle Gestaltungsdisziplinen und -medien einschließt, gepflegt und gefördert werden.

Designpreis der Bundesrepuplik Deutschland

Designpreis der Bundesrepuplik Deutschland

Award 2012

Gutes Design zeichnet sich durch vielseitige Qualitäten aus. Es verbessert den Nutzen eines Produktes, schafft Innovation durch gestalterische Eigenständigkeit und bietet dem Nutzer einen nachhaltigen wie emotionalen Wert.
Focus Open Silber

Focus Open Silber

Award 2010

Der Baden-Württembergische Internationale Design Award ist ein sehr wichtiger Teil der Award-Wettbewerbe in Deutschland. Er besteht schon seit mehreren Jahren.

Fibo Innovation

Fibo Innovation

Award 2010

Bereits seit 1985 trifft sich die internationale Fitnessbranche auf der FIBO, um Fach- und Privatbesuchern ihre neuesten Entwicklungen zu präsentieren. Die besten Neuentwicklungen werden dabei mit dem FIBO INNOVATION AWARD geehrt.